Jefferson Farfán (FC Schalke 04)
Jefferson Farfán (FC Schalke 04)
Foto: über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga: Schalke besiegt Hannover in torreichem Spiel mit 5:4

Epoch Times, Freitag, 18. Januar 2013 22:23

Zum Rückrundenauftakt der 1. Bundesliga hat der FC Schalke 04 am Freitagabend gegen Hannover 96 in einem torreichen Spiel mit 5:4 (1:0) gewonnen. In der ersten Halbzeit begannen die "Knappen" druckvoll, Hannover fand jedoch mit zunehmender Dauer der Partie immer mehr ins Spiel. Kurz der Pause konnte Schalke schließlich nach einem langen Einwurf durch einen Treffer von Jefferson Farfan (44.) in Führung gehen.

Im zweiten Durchgang legten die Schalker zunächst schnell durch ein Tor von Julian Draxler (49.) nach. Hannover gelang jedoch nur sechs Minuten später der Anschlusstreffer durch Sergio da Silva Pinto (55.), Szabolcs Huszti (59.) besorgte kurz darauf den 2:2-Ausgleich. Nach dem Doppelschlag fingen sich die Schalker wieder und gingen durch Marco Höger (64.) erneut in Führung, Ciprian Marica (67.) erhöhte kurz darauf auf 4:2. Doch auch damit hatte die Torflut noch kein Ende: Huszti traf nur eine Minute später zum 3:4 aus Sicht der Hannoveraner. Das 5:3 besorgte Lewis Holtby in der 88. Minute, den Treffer zum 5:4-Endstand erzielte Hannovers Mame Diouf (90.+2). Die Schalker erobern mit dem Sieg zumindest vorübergehend Tabellenplatz fünf, Hannover bleibt auf Rang elf.

(dts Nachrichtenagentur)



Schlagworte

Fußball, Bundesliga, 1. Liga


Sonderthema

Anzeige
Anzeige
Anzeige