Mohammed Mursi
Mohammed Mursi
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Ägyptens Präsident Mursi kündigt Regierungsumbildung an

Epoch Times, Donnerstag, 27. Dezember 2012 07:27

Ägyptens Präsident Mohammed Mursi hat nach dem Inkrafttreten der neuen umstrittenen Verfassung eine Regierungsumbildung angekündigt. Mit der Neuaufstellung des Kabinetts sollten die enormen wirtschaftlichen Probleme des Landes angegangen werden, erklärte Mursi am Mittwoch in einer im Fernsehen übertragenen Rede. Für die Regierungsumbildung würden bereits Gespräche mit Regierungschef Hischam Kandil laufen, so der ägyptische Präsident weiter.

In seiner ersten Rede nach Unterzeichnung der islamistisch geprägten Verfassung rief Mursi zudem zum Dialog auf. Es beginne nun eine neue Zeit mit mehr Gewaltenteilung und politischen Freiheiten. Das Verfassungsreferendum sei "transparent und unter voller Beobachtung der Zivilgesellschaft und der Justiz" abgehalten worden, so Mursi.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH



Schlagworte

Parteien, Proteste


Sonderthema

Anzeige
Anzeige
Anzeige