Einkaufsregal in einem Supermarkt
Einkaufsregal in einem Supermarkt
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Aigner will an ermäßigtem Mehrwertsteuersatz für Lebensmittel festhalten

Epoch Times, Freitag, 4. Januar 2013 14:11

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) will an dem ermäßigten Mehrwertsteuersatz für Lebensmittel festhalten. "Der ermäßigte Mehrwertsteuersatz für Lebensmittel muss bleiben. Es ist richtig, dass Grundnahrungsmittel wie Eier, Brot, Milch, Obst und Gemüse in Deutschland mit nur sieben Prozent und damit deutlich geringer besteuert werden als andere Produkte", sagte Aigner der "Welt".

Es sei eine "große Errungenschaft", dass man in Deutschland "hochwertige Lebensmittel zu günstigen Preisen kaufen" könne. "Gute Ernährung darf nicht zu einer Frage des Geldbeutels werden." Zudem äußerte sich Aigner mit Blick auf eine Reform der Mehrwertsteuer noch vor der Bundestagswahl ablehnend. "Ich halte es für unrealistisch, dass solch eine Reform noch vor den Wahlen kommt, zumal es noch viele offene Fragen gibt, die ausführlich diskutiert werden müssten."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH



Schlagworte

Parteien, Nahrungsmittel
Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige