szmtag
Albig ruft Schleswig-Holsteiner zum Kampf gegen Hass auf
Albig ruft Schleswig-Holsteiner zum Kampf gegen Hass auf
Foto: dapd/Philipp Guelland

Albig ruft Schleswig-Holsteiner zum Kampf gegen Hass auf

Epoch Times, Freitag, 23. November 2012 18:43

Mölln – Zum 20. Jahrestag der fremdenfeindlichen Brandanschläge in Mölln hat Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) die Schleswig-Holsteiner zum Kampf gegen Hass und Gewalt aufgerufen. "Wichtig ist nicht, wo und wie wir uns einsetzen, wichtig ist, dass wir uns einsetzen", sagte Albig am Freitag bei der Gedenkstunde in Mölln.

Anzeige

Er verwies darauf, dass Schleswig-Holstein derzeit gemeinsam mit den anderen Ländern die Voraussetzungen für ein NPD-Verbotsverfahren prüfe. Zudem solle voraussichtlich Anfang nächsten Jahres in Mölln ein Kompetenzzentrum Rechtsextremismus und Demokratie entstehen.

Bei dem Brandanschlag in der Nacht zum 23. November 1992 waren drei Menschen türkischer Herkunft ums Leben gekommen, neun weitere Menschen wurden verletzt.

dapd



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige