szmtag

Asteroid "2012 DA14" fliegt an der Erde vorbei

Epoch Times, Freitag, 15. Februar 2013 20:47

Der Asteroid "2012 DA14" ist am Freitagabend unter Beobachtung vieler Wissenschaftler an der Erde vorbei geflogen. Um 20:24 Uhr MEZ erreichte der Himmelskörper mit etwa 28.000 Kilometern den geringsten Abstand zur Erde. Trotz der relativen Nähe war "2012 DA14" von der Erde aus nur mit guten Ferngläsern zu bestaunen.

Anzeige

Für die Zeit kurz nach der größten Annäherung des Asteroiden sind Radarbeobachtungen geplant, die weiteren Aufschluss über die Gestalt des Himmelskörpers geben sollen. Aufgrund grober Abschätzungen über die Helligkeit und das Rückstrahlvermögen wird der Durchmesser von "2012 DA14" auf 40 bis 89 Meter geschätzt.

(dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige