Bayern: Eine Tote und zwei Schwerverletzte an der Grenze zu Österreich

Epoch Times, Sonntag, 30. Dezember 2012 21:51

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bayern, an dem ausschließlich Österreicher beteiligt waren, ist am Sonntagnachmittag eine 73-Jährige ums Leben gekommen. Die Tirolerin war auf der B 20 im Landkreis Berchtesgadener Land nahe der Grenze nach Österreich unterwegs und kam aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo sie frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen stieß. Die darin befindliche 22-jährige Salzburgerin sowie ein 24-jähriger Tiroler wurden schwer verletzt.

Die Verletzten kamen mit zwei Rettungshubschraubern in die umliegenden Krankenhäuser. Die Bundesstraße war für drei Stunden komplett gesperrt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH



Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige