szmtag
In 80 Gärten um die Welt auf der Gartenschau in Hamburg-Wilhelmsburg.
In 80 Gärten um die Welt auf der Gartenschau in Hamburg-Wilhelmsburg.
Foto: Elke Backert

In 80 Gärten um die Welt

Blumenprächtige Gartenschau in Hamburg-Wilhelmsburg

von Elke Backert, Mittwoch, 27. Februar 2013 12:45

Am 26. April 2013 ist es soweit: Dann öffnet die "internationale gartenschau hamburg" (igs) ihre Pforten auf der Elbinsel Hamburg-Wilhelmsburg. Unter dem Motto „In 80 Gärten um die Welt" zeigt sie den Ideenreichtum der Gärtner, Züchter und Landschaftsarchitekten.

Anzeige

80 fantasievoll von renommierten nationalen und internationalen Landschaftsplanern und Gartenarchitekten gestaltete Gärten erzählen von Fernweh und Reisefieber, fremden Sprachen und Gebräuchen, exotischen Pflanzen und Gewürzen. Sie spiegeln in ihrer bunten Vielfalt auch die Interkulturalität und Internationalität Hamburgs und des ausstellenden Viertels wider. Das über 100 Hektar große Gartenschau-Gelände bei Wilhelmsburg ist mit der S-Bahn in nur acht Minuten vom Hamburger Hauptbahnhof zu erreichen.

Die igs 2013 erfüllt nicht nur Blütenträume. Der barrierefreie Wilhelmsburger Inselpark wird für die ganze Familie einen Sommer lang zur Freilichtbühne für Konzerte, Kulturveranstaltungen und Mitmach-Aktionen, zum Sportparadies für kleine und große Bewegungshungrige, zur Wohlfühloase für Kurzurlauber und gestresste Großstädter. Die Flussinsel-Gartenschau, erste internationale Gartenschau an Elbe und Alster nach 40 Jahren, wird auch zum großen Forschungslabor: Mit mehr als 2.300 Bildungsangeboten werden Kinder, Schüler und Erwachsene für grüne Themen begeistert.

 

Lesen Sie weiter auf Seite 2

« »
Folgen Sie unseren aktuellen Nachrichten

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige