"Bully" Herbig kehrt ins Fernsehen zurück

Epoch Times, Sonntag, 27. Januar 2013 08:18

Der Komiker Michael "Bully" Herbig, wird nach fünf Jahren TV-Pause mit einer Pro-Sieben-Show auf den Bildschirm zurückkehren. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Laut dem Sender ist das neue Format für die Saison 2013/14 geplant.

In den vergangenen Jahren hatte Herbig sich vorrangig seiner Kinoarbeit gewidmet. Bekannt geworden war er durch die Sketchreihe "Bullyparade", die bis 2002 auf ProSieben lief. Zuletzt hatte Herbig auf ProSieben die Castingshow "Bully sucht die starken Männer" präsentiert. Über den Sender lässt Herbig ausrichten: "Ich bin jetzt schon seit 16 Jahren mit ProSieben zusammen. Wir praktizieren eine offene Beziehung, vertrauen uns aber dennoch sehr. Natürlich riskiert man zwischendurch auch mal einen Flirt mit anderen Sendern, aber gegessen wird immer noch zu Hause."

(dts Nachrichtenagentur)



Schlagworte

Leute, Fernsehen


Anzeige
Anzeige

Weitere aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige