szmtag
Patriot-Abwehrraketen
Patriot-Abwehrraketen
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Bundeswehrsoldaten und "Patriots" auf dem Weg in die Türkei

Epoch Times, Dienstag, 8. Januar 2013 07:35

Die Bundeswehr verlegt an diesem Dienstag ein Vorauskommando von zwei Dutzend Soldaten für den Einsatz des "Patriot"-Raketenabfangsystems in die Türkei. Parallel werden die eigentlichen Abwehrsysteme in Travemünde verschifft, sie sollen am 22. Januar in der Türkei eintreffen. Die Verlegung des deutschen Hauptkontingents mit bis zu 350 Soldaten soll nächste Woche beginnen.

Anzeige

Insgesamt werden sechs "Patriot"-Raketensysteme - je zwei aus den USA, Deutschland und den Niederlanden - in die Türkei geschickt. Die Raketensysteme sollen zusammen mit Awacs-Aufklärungsflügen die Türkei vor möglichen Angriffen aus Syrien schützen. Der Einsatz ist bis zum 31. Januar 2014 befristet.

(dts Nachrichtenagentur)

 

 



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige