Charité will Strafanzeige wegen angeblicher Vergewaltigung stellen
Charité will Strafanzeige wegen angeblicher Vergewaltigung stellen
Foto: dapd/Steffi Loos

Charité will Strafanzeige wegen angeblicher Vergewaltigung stellen

Epoch Times, Mittwoch, 21. November 2012 09:10

Berlin – Die Charité will Strafanzeige gegen einen Krankenpfleger stellen, der eine Minderjährige vergewaltigt haben soll. Das habe das Krankenhaus nach Auswertung der Aussagen von Mitarbeitern und Anhörung des Betroffenen beschlossen, hieß es in einer Mitteilung am Mittwoch. Personalrechtliche Maßnahmen seien bereits eingeleitet, hieß es weiter. Der Mann war demnach bereits vergangene Woche vom Dienst suspendiert worden.

Anzeige

Er soll in der vergangenen Woche eine 14-jährige Patientin an der Kinderklinik am Campus Virchow-Klinikum vergewaltigt haben. Das Mädchen bemerkte den Vorfall, als es aus der Narkose erwachte.

dapd

 

 



Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige