szmtag
China warnt Nordkorea vor dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen.
China warnt Nordkorea vor dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen.
Foto: MARK RALSTON/AFP/Getty Images

Atomtest zum Neujahrsfest?

China warnt Nordkorea vor dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen

von Epoch Times Deutschland, Freitag, 8. Februar 2013 11:21

 

Anzeige

Amtliche chinesische Medien sollen von einem Abbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen China und Nordkorea gesprochen haben, falls Nordkorea weiterhin auf den geplanten Atomwaffentest bestehe. Dies berichtete Radio France Internationale (RFI) am 6. Februar. Die chinesische Webseite von RFI zitierte ferner einen Kommentar der französischen Nachrichtenagentur AFP, dem zufolge dies eine beispielslos harte Haltung von China gegenüber Nordkorea sei. Zuvor hatte die Zeitung Ta Kung Pao aus Hongkong berichtet, dass das Testgelände weniger als 20 Kilometer von China entfernt sei.

Nach Berichten von RFI habe die der chinesischen Regierung nahestehende Zeitung Global Times am 6. Februar diese Mahnung an Nordkorea veröffentlicht. AFP habe kommentiert, dass dies möglicherweise die letzte Warnung von China an Nordkorea sei. Diese Mitteilung von Global Times könne als Position der chinesischen Regierung verstanden werden. Nach Berichten der Webseite Süddeutsche.de hat die amtliche koreanische Nachrichtenagentur KCNA die Entschlossenheit von Nordkorea bekräftigt, über einen Atomtest hinausgehende Maßnahmen zu ergreifen. Einige Medien aus China, darunter die chinesische Webseite von Yahoo, spekulierten, dass Nordkorea wahrscheinlich mehrere Atomwaffentests durchführen werde und zwar voraussichtlich um die Zeit des traditionellen chinesischen Neujahrsfestes am 10. Februar. (yh)

 

Folgen Sie unseren aktuellen China-Nachrichten

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige