Jürgen Fitschen
Jürgen Fitschen
Foto: dapd/Mario Vedder

Deutsche-Bank-Chef warnt vor Renationalisierung des Bankgeschäfts

Epoch Times, Montag, 19. November 2012 14:08

Frankfurt/Main – Der Co-Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, warnt vor den Folgen einer Renationalisierung des Bankgeschäfts. Derzeit hätten die Finanzkrise und die zunehmende Regulierung zur Folge, dass die Banken sich verstärkt auf ihren Heimatmarkt zurückzögen, sagte Fitschen am Montag in Frankfurt am Main. Das sei aber gerade für Deutschland und Europa langfristig ein Nachteil, weil hierzulande die geringsten Renditen zu erwarten seien. Auch im Sinne der deutschen Sparer müsse mehr Geld in Schwellenländern angelegt werden.

dapd

 





Anzeige
Anzeige

Weitere aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige