szmtag
Deutsche Bank
Deutsche Bank
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Deutsche Bank verzeichnet Milliardenverlust

Epoch Times, Donnerstag, 31. Januar 2013 08:00

Die Deutsche Bank hat im vierten Quartal 2012 einen Verlust nach Steuern von rund 2,2 Milliarden Euro verzeichnet. Das teilte das Finanzinstitut am Donnerstag in Frankfurt am Main mit. Im Vorjahresquartal stand bei Deutschlands größtem Geldhaus noch ein Gewinn nach Steuern von 200 Millionen Euro zu Buche.

Anzeige

Gründe für den Milliardenverlust sind Rechtsstreitigkeiten, die das Ergebnis im vierten Quartal mit rund einer Milliarde Euro belasteten, und der Konzernumbau. Die Deutsche Bank bezifferte die Sonderbelastungen auf insgesamt 2,9 Milliarden Euro. Die Vorstandschefs Anshu Jain und Jürgen Fitschen hatte bereits im Dezember für das vierte Quartal 2012 einen Gewinneinbruch angekündigt. Die nun genannte Höhe der Verluste überraschte aber Experten.

(dts Nachrichtenagentur)

 

 



Schlagworte

Finanzindustrie
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige