Außenminister Guido Westerwelle
Außenminister Guido Westerwelle
Foto: © 2012 AP. Photographer: Michael Sohn/AP/dapd

Deutschland unterstützt Palästinenser in Gaza mit 1,5 Millionen Euro

Epoch Times, Donnerstag, 22. November 2012 12:47

Berlin – Die Bundesregierung hat den Palästinensern 1,5 Millionen Euro zur Verbesserung der medizinischen Versorgung im Gazastreifen zugesagt. "Damit wollen wir einen Beitrag dazu leisten, für die Menschen im Gazastreifen eine echte Lebensperspektive zu entwickeln, die ein friedliches Miteinander erst möglich macht", teilte Außenminister Guido Westerwelle (FDP) am Donnerstag in Berlin mit. Westerwelle begrüßte, dass die am Vortag verkündete Waffenruhe zwischen der Hamas und der israelischen Armee über Nacht gehalten hat.

Anzeige

Ein erster Schritt sei getan, weitere müssten folgen, damit ein dauerhafter Waffenstillstand erreicht werden könne, sagte er. Insgesamt hat die Bundesregierung 2012 laut Angaben des Ministeriums 7,3 Millionen Euro an humanitärer Hilfe für die Menschen im Gazastreifen zur Verfügung gestellt.

dapd

 



Schlagworte

Nahost
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige