szmtag
Die Silvesternacht wird teilweise nass und stürmisch
Die Silvesternacht wird teilweise nass und stürmisch
Foto: dapd/Michael Gottschalk

Die Silvesternacht wird teilweise nass und stürmisch

Epoch Times, Samstag, 29. Dezember 2012 13:46

Offenbach – In Teilen Deutschlands sollte man das Haus in der Silvesternacht nur mit Schirm verlassen. "Nordwestlich einer Linie von der Uckermark bis zur Pfalz mit Regen gerechnet werden, südöstlich davon bleibt es trocken", teilte der Deutsche Wetterdienst am Samstag in Offenbach mit. "Im Südosten Bayerns kann man das Raketenspektakel sogar teils vor einem Sternenhimmel bewundern."

Anzeige

Dafür muss man sich im Südosten aber wärmer anziehen, denn dort sinkt die Temperatur im Laufe der Nacht auf bis zu minus vier Grad, während es im Norden und Nordwesten nicht kühler als acht Grad wird. Zum Anzünden der Raketen wird an Nord- und Ostsee nach Einschätzung der Meteorologen aber wohl ein Sturmfeuerzeug benötigt.

An Neujahr weitet sich der Regen dann weiter nach Südosten aus, nur im Südosten Bayerns bleibt es noch trocken. Die Luft erwärmt sich auf Höchstwerte zwischen drei Grad im Bayerischen Wald und zehn Grad am Niederrhein.

dapd



Schlagworte

Wetter, Prognose
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige