szmtag
Peer Steinbrück
Peer Steinbrück
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Dobrindt wirft Steinbrück mangelnden Patriotismus vor

Epoch Times, Sonntag, 10. Februar 2013 15:56

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt hat dem Kanzlerkandidaten der SPD, Peer Steinbrück, mangelnden Patriotismus vorgeworfen. Steinbrück stelle den Euro-Schuldenstaaten in Aussicht, dass die Sparauflagen gelockert würden und riskiere so den Sparkurs in diesen Ländern, sagte der CSU-Generalsekretär der "Welt" (Montagausgabe). "Das ist gegen die deutschen Interessen", fügte Dobrindt hinzu.

Anzeige

"Steinbrück fehlt es da offenkundig an Patriotismus." Zugleich warf der CSU-Generalsekretär dem Kanzlerkandidaten der Sozialdemokraten vor, "die Axt an die finanzielle Förderung der Familien" zu legen. "Wer das Ehegattensplitting, die Mitversicherung in der Krankenversicherung und das Kindergeld streichen will, der führt einen Kahlschlag bei den Familienleistungen durch."

(dts Nachrichtenagentur)



Schlagworte

Parteien, Weltpolitik
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige