szmtag
Wallstreet
Wallstreet
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Dow schließt auf höchstem Stand seit 2007

Epoch Times, Dienstag, 12. Februar 2013 22:25

Die US-Börsen befinden sich weiterhin im Höhenflug und zeigen sich vom Atomtest in Nordkorea völlig unbeeindruckt: Der Dow-Jones-Index schloss am Dienstag auf dem höchsten Stand seit 2007 mit einem Punktestand von 14.018,70 Punkten, einem Plus von 0,34 Prozent. Besonders gut lief es am Dienstag für Bank of America, gefolgt von Alcoa und Hewlett Packard, die größten Kursverluste gab es hingegen für Coca Cola. Auch der DAX hatte den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Dienstag mit leichten Kursgewinnen beendet.

Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 7.660,19 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,35 Prozent im Vergleich zum Vortag. Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine der Deutschen Lufthansa sowie von Eon und der Deutschen Börse zu finden.

(dts Nachrichtenagentur)

Schlagworte

Börse
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
 

Service