Edelman Ranking für Vertrauenswürdigkeit.
Edelman Ranking für Vertrauenswürdigkeit.
Foto: Screenshot von der Webseite edelman.de/ETD

Geringes Vertrauen

Edelman Studie bescheinigt Unternehmen aus China niedrige Vertrauenswürdigkeit

Epoch Times, Dienstag, 5. Februar 2013 08:40

 

Anzeige

Die Unternehmen aus China gelten weltweit als nicht besonders vertrauenswürdig, dies besagt das Edelman Trust Barometer 2013 für China. Nach Berichten von China Radio International (CRI) habe das chinesische Subunternehmen von Edelman, der weltweit größten PR-Agentur, diese Studie am 29. Januar in Peking veröffentlicht. Der Studie zufolge sollen Unternehmen mit Hauptsitz in China weltweit nur eine Vertrauenswürdigkeit von 35 Prozent besitzen. Dem Edelman Trust Barometer 2013 für Deutschland zufolge genießen deutsche Unternehmen mit einer globalen Vertrauenswürdigkeit von 75 Prozent ein vergleichsweise hohes Ansehen und belegen damit nach Kanada den zweiten Platz.

CRI zitierte Daten der Edelman Studie für China, laut denen chinesische Unternehmen eine Vertrauenswürdigkeit von 19 Prozent in den entwickelten Ländern, 58 Prozent in den Entwicklungsländern und 79 Prozent in China aufweisen. Die weltweite Vertrauenswürdigkeit von chinesischen Unternehmen betrage 35 Prozent. In der Edelman Studie 2013 für Deutschland genießen Unternehmen aus China in Deutschland nur eine Vertrauenswürdigkeit von 17 Prozent.

Als Gründe für eine niedrige Einstufung der Vertrauenswürdigkeit eines Unternehmens bei Edelman gelten Korruption oder Betrug, Geschäftsentscheidungen aus falschen Gründen, Inkompetenz, fehlende Transparenz sowie mangelhafte Regulation und Kontrolle. (yh)



Folgen Sie unseren aktuellen China-Nachrichten

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige