Fußball
Fußball
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Europol deckt riesigen Fußball-Wettbetrug auf

Epoch Times, Montag, 4. Februar 2013 12:12

Die europäische Polizeibehörde Europol hat nach eigenen Angaben einen gigantischen Wettbetrug im Fußball aufgedeckt. Wie die Behörde am Montag in Den Haag mitteilte, seien mindestens 380 Spiele manipuliert worden, darunter auch WM- und EM-Qualifikationspartien. Es wäre der größte Wettskandal der Fußballgeschichte, auch Schiedsrichter sollen beteiligt gewesen sein.

Insgesamt wurden 425 korrupte Offizielle identifiziert, beteiligte Spieler und Kriminelle sollen aus insgesamt 15 Ländern kommen. Mit den Betrügereien seien laut Europol insgesamt acht Millionen Euro eingenommen worden. Unter Verdacht stünden auch Spiele in Afrika, Asien und Südamerika, die Untersuchungen seien aber noch nicht weit voran geschritten.

(dts Nachrichtenagentur)

 

 

 





Anzeige
Anzeige

Weitere aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige