szmtag
Forelle ist der Fisch des Jahres 2013
Forelle ist der Fisch des Jahres 2013
Foto: ddp/Jens-Ulrich Koch

Bach-, See- und Meerforellen

Forelle ist der Fisch des Jahres 2013

Epoch Times, Montag, 19. November 2012 14:29

Offenbach – Die Forelle ist zum Fisch des Jahres 2013 gekürt worden. Der natürliche Lebensraum der Bach-, See- und Meerforellen sei bedroht, teilte der Verband Deutscher Sportfischer (VDSF) am Montag mit. Durch Barrieren wie Staustufen und Wehre würden die Fische auf ihren Wanderungen behindert und von ihren Laichrevieren abgeschnitten. Die Turbinen von Wasserkraftwerken seien eine tödliche Falle für die Forellen.

"Das bedeutet, wir brauchen naturnahe und durchgängige Fließgewässer", erklärte der VDSF. "Nur dann haben die Forellen, wie auch andere Wasserbewohner, eine Chance, als Schmuckstücke unserer heimischen Naturlandschaft erhalten zu bleiben." Der VDSF wählt den Fisch des Jahres in Abstimmung mit dem Deutschen Anglerverband, dem Bundesamt für Naturschutz und dem Verband Deutscher Sporttaucher. Im vergangenen Jahr war die Wahl auf die Gruppe der Neunaugen gefallen.

dapd

 

 

 

 

 

 

Schlagworte

Tiere, Fische, Fisch des Jahres
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
 

Service