szmtag
Schauspielerin Franziska Weisz.
Schauspielerin Franziska Weisz.
Foto: Florian Seefried/Getty Images

Weihnachten mit Prominenten

Franziska Weisz: Weihnachten ist ...

Epoch Times, Dienstag, 13. Dezember 2011 22:55

Vom 1. Dezember bis einschließlich 24. Dezember veröffentlichen wir unseren "Prominenten-Adventskalender": Prominente aus Kunst, Wirtschaft und Sport erzählen von Weihnachten und Weihnachtsgeschenken...

Anzeige

Die Weihnachtserlebnisse der österreischen Filmschauspielerin Franziska Weisz wurden vor allem durch den Beruf ihre großen Bruders geprägt:

„An das „schönste“ kann ich mich nicht erinnern. Irgendwie schön war Weihnachten immer. das Spannendste an Weihnachten war früher jedenfalls immer das kleine Funkgerät am Gürtel meines großen Bruders, das die gesamte Familie besser in Schach hielt, als Gans, Kekse und der jährlich schönste Baum, den wir jemals hatten. Mein grosser Bruder war nämlich damals schon einsatzfreudiger Feuerwehrmann und die Zeitbombe an seiner Hüfte ging mit eherner Verlässlichkeit und lautem Gepfeife am Abend des 24. hoch – weil irgendeine Familie in der Umgebung mit Hilfe ihres Weihnachtsbaumes einen Strassenzug in Schutt und Asche legte oder Ähnliches. Auch Hauskatzen, die aus Panik vor Sprühkerzen den nächsten Baumstamm hochsprinten, müssen zumal von der Feuerwehr in Schutzkleidung aus dem Geäst gezogen werden. Singen, Beten, Geschenke auspacken ging bei uns also immer ganz rasch. Damit auch der Sohnemann was vom Familienfest hatte, bevor er zu anderen Familien wechselte ...“



Folgen Sie unseren aktuellen Nachrichten

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige