szmtag
Der maue Jahresabschluss der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim 0:0 in den Niederlanden hat der ARD eine gute Quote beschert.
Der maue Jahresabschluss der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim 0:0 in den Niederlanden hat der ARD eine gute Quote beschert.
Foto: © 2012 AP. Photographer: Peter Dejong

Fußball: Rund zehn Millionen sehen Nullnummer in den Niederlanden

Epoch Times, Donnerstag, 15. November 2012 14:33

Frankfurt/Main – Der maue Jahresabschluss der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim 0:0 in den Niederlanden hat der ARD eine gute Quote beschert. Durchschnittlich 10,18 Millionen Zuschauer verfolgten die Liveübertragung des Länderspiels aus Amsterdam, wie der DFB am Donnerstag mitteilte. Für die ARD bedeutete das einen Marktanteil (MA) von 31,7 Prozent.

Anzeige

Der vorletzte Auftritt der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw vor Monatsfrist beim denkwürdigen 4:4 in der WM-Qualifikation in Berlin gegen Schweden hatte 13,18 Millionen Zuschauer (MA: 41,1) vor die Bildschirme gelockt.

dapd

 



Anzeige
Anzeige
Anzeige