Grundschule "Sandy Hook" in Newtown
Grundschule "Sandy Hook" in Newtown
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Grundschule in Newtown möglicherweise noch monatelang geschlossen

Epoch Times, Montag, 17. Dezember 2012 18:21

Nach dem Amoklauf in der US-amerikanischen Kleinstadt Newtown soll die betroffene Grundschule "Sandy Hook" womöglich noch mehrere Monate lang geschlossen bleiben. Das sagte ein Polizeisprecher am Montag. Das Gebäude solle so lange abgesperrt bleiben, bis die Untersuchungen abgeschlossen seien.

Es sollen weiter Zeugen verhört und Beweismittel ausgewertet werden, jedes Detail solle geklärt werden, hieß es. Auch andere Schulen in der Umgebung waren am Montag geschlossen, werden am Dienstag aber wieder den Unterricht aufnehmen. Bei dem Amoklauf am Freitag waren insgesamt 28 Menschen ums Leben gekommen, darunter 20 Kinder und sechs Erwachsene an der Grundschule, darüber hinaus die Mutter des Amokläufers und schließlich der Täter selbst, der sich offenbar selbst richtete.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH



Schlagworte

Gewalt


Sonderthema

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige