Individualisten häkeln sich die Spitze woran sie wollen.
Individualisten häkeln sich die Spitze woran sie wollen.
Foto: Bassermann Verlag (Anklicken zum Vergößern.)

Anleitung für Häkel-Rosen

Häkeln für coole und romantische Individualisten

von Heike Soleinsky, Samstag, 19. Januar 2013 10:38

 

Häkeln ist auf dem Weg, ein Trend zu werden. Manche Schulen führen den Handarbeitskurs wieder ein - und der wird besucht. Aber nicht wegen Topflappen. „Coole Typen" tragen coole gehäkelte Mützen. Individuell sollen die Mützen sein - man hat ja auch seinen eigenen Kopf. So wird vermehrt zur Häkelnadel gegriffen, um ein ganz eigenes Outfit zu häkeln.

Gehäkelte Maschen, Muster und Motive

Dem Wunsch nach Individualität kann mit der Häkelnadel bestens entsprochen werden. Denn damit geht noch mehr, als Reihen mit Luftmaschen, Grundmaschen und Stäbchen zu häkeln. Schaut man in das neue Buch von Heidi Fuchs „Die große Häkelschule", öffnen sich Weiten an Möglichkeiten. Sie erklärt in dem Buch anschaulich die verschiedensten Häkelstiche und faszinierende Muster, aus denen man sich Kleidungsstücke, Decken sowie Mode- und Wohnungsaccessoires häkeln kann. Oder eben coole Mützen.

Zartes Häkeln für den Romantik-Look

Aber auch für den Romantik-Look ist vieles dabei: Filethäkelei, Spitzen, Borten und Bordüren (unter anderem mit Rüschen, Fransen und Perlen) sowie Irische Häkelei, Brügger Häkelei, Tunesische Häkelei und das Häkeln mit Gabeln und Schlingen.

Alle Grundmaschen, Techniken, Muster und Motive werden im Buch mit über 750 Zeichnungen und Fotos erklärt, sodass auch Anfänger mit der Häkelnadel schnell umgehen können. Zugegeben: Auf manchen Fotos im Buch wirken die kunstvollen Ergebnisse tatsächlich so bieder, wie das Häkeln früher vielleicht galt. Aber Individualisten müssen ja nicht erfahren was geht, sondern lediglich, wie es geht. Daraus machen sie dann eh ihr eigenes Ding. Somit stört es auch nicht, dass es in dem Buch „Die große Häkelschule" neben den zahlreichen Anleitungen für Maschen, Muster und Motive keine Anleitungen für konkrete Modelle gibt.

Kreatives Schaffen, das die Kreativität fördert

Das Häkeln hat noch einen schönen Nebeneffekt: Mit Häkelnadel und Garn kann man sich entspannen. Durch die leichte Konzentration auf die sich immer wiederholenden Muster und durch die rhythmischen Bewegungen der Häkelnadel wird der Kopf frei. Ein Zustand, in dem einem leicht Problemlösungen und gute Ideen einfallen. - Worin man sich geistig verhakt hat, löst man mit der Häkelnadel.

Wie Ecken und Kanten zart und schön werden

Es folgt eine Anleitung aus dem Buch für Taschentuchspitze mit Eckrosetten (aus der Irischen Häkelei). Variante: Etwas dickeres Garn nehmen und statt dem Taschentuch einen (dünnen) Schal umhäkeln. Wer schneller fertig sein möchte, verziert nur die Enden des Schals. Oder etwas anderes, was Ecken und Kanten hat. Individualisten fällt sicher etwas ein.

Anleitung Taschentuchspitze mit Eckrosetten

Material

Spitzengarn; LL10 g = 64 m; Farbe Lachs = 10 g; Häkelnadel Nr. 0,60; Taschentuch mit Lochrand
Anleitung
Nach Zeichnung A 6 kleine und 1 gro­ße Rosette häkeln und die Motive jeweils in der 4. Runde mit 1 Kettmasche an das letzte Motiv anhängen. Das Tuch mit 1 Runde *1 feste Masche, 1 Luftmasche* umhäkeln. Nach Zeich­nung B den Gittergrund arbeiten und in der 1. Runde nach Zeichnung A die Rosetten mit Kettmaschen anhängen. Die fertige Spitze von links leicht span­nen und dämpfen.

 

Zeichnung für Taschentuchspitze mit Eckrosetten. Bild: Bassermann Verlag (Anklicken zum Vergößern.)
Zeichnung für Taschentuchspitze mit Eckrosetten. Bild: Bassermann Verlag (Anklicken zum Vergößern.)

Erklärung der Symbolschrift

Ovaler Kreis: Luftmasche.
Schwarzes Dreieck: Kettmasche.
Ovaler Kreis mit schwarzem Dreieck: feste Masche
Senkrechter Strich mit kleinem ovalen Kreis: halbes Stäbchen
Wie voriges Symbol, aber mit einem kleinen Strich durch den senkrechten Strich: Stäbchen (mit zwei kleinen Strichen: Doppelstäbchen; mit drei kleinen Strichen: dreifaches Stäbchen)
Blauer Punkt: Maschen einhängen, nicht einstechen

 

 

 

Cover des Buches. Bild: Bassermann Verlag
Cover des Buches. Bild: Bassermann Verlag

Info:

Heidi Fuchs,

Die große Häkelschule

Von der Luftmaschenreihe bis zur filigranen Spitze

Gebundenes Buch, Spiralbindung, 192 Seiten, 22 x 26 cm
durchgehend farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-8094-3034-6
empf. Preis: 12,99 Euro
Verlag: Bassermann

Erscheinungstermin: 12. November 2012

 

 

 



Folgen Sie unseren aktuellen Nachrichten



Sonderthema

Newsticker

Anzeige

Weitere aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige