szmtag
Angela Merkel (CDU, r. ) und Ruth Galinski
Angela Merkel (CDU, r. ) und Ruth Galinski
Foto: dapd/Clemens Bilan

Heinz-Galinski-Preis für Angela Merkel

Epoch Times, Mittwoch, 28. November 2012 20:24

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Mittwoch in Berlin mit dem diesjährigen Heinz-Galinski-Preis ausgezeichnet worden. Der Preis der Heinz-Galinski-Stiftung wurde bei einem Festakt im Gemeindehaus der Jüdischen Gemeinde zu Berlin übergeben. Die Laudatio hielt die ehemalige Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts, Jutta Limbach.

Galinski, der an diesem Tag einhundert Jahre alt geworden wäre, hatte die Gemeinde von 1949 bis zu seinem Tode 1992 geführt. Er ist Ehrenbürger der Stadt Berlin. Während der NS-Zeit überlebte er mehrere Konzentrationslager.

Der Preis wird an Personen verliehen, die sich um die Verständigung zwischen der jüdischen Gemeinschaft und der Gesellschaft sowie um die Beziehungen zwischen Deutschland und dem Staat Israel verdient gemacht haben.

dapd

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
 

Service