Immer mehr Jugendliche besitzen eigenen Rechner
Immer mehr Jugendliche besitzen eigenen Rechner
Foto: ddp/Philipp Guelland

Immer mehr Jugendliche besitzen eigenen Rechner

Epoch Times, Freitag, 30. November 2012 15:43

Stuttgart/Berlin – Der eigene Rechner ist aus den meisten Jugendzimmern nicht mehr wegzudenken. Aktuell besitzen 82 Prozent der 12- bis 19-Jährigen einen eigenen Computer oder Laptop, wie aus der am Freitag veröffentlichten Studie Jugend, Information, (Multi-)Media 2012 - kurz Jim - des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest hervorgeht. 2011 seien es noch 79 Prozent gewesen. Die mobilen Rechner seien derzeit mit einem Anteil von 56 Prozent weiter verbreitet als Desktop-Computer (43 Prozent).

Bei der Nutzung des Internets spielen die sozialen Netzwerke der Studie zufolge eine große Rolle. 81 Prozent seien in Facebook aktiv. 57 Prozent und damit jeder Zweite besucht der Studie zufolge das eigene oder fremde Profile sogar täglich. Für die repräsentative Studie wurden 1.201 Jugendliche per Telefon befragt.

(Link zur Studie: http://url.dapd.de/UgSVtn )

dapd



Schlagworte

Medien, Studie, Computer


Sonderthema

Anzeige
Anzeige
Anzeige