Smartphone-Nutzerin
Smartphone-Nutzerin
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Kaspersky kündigt Gratis-Schutz für Smartphones an

Epoch Times, Mittwoch, 27. Februar 2013 08:25

Das russische Sicherheitssoftware-Unternehmen Kaspersky hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona angekündigt, eine kostenlose App für den Schutz von Smartphones anbieten zu wollen. Zuvorderst gehe es um den Schutz vor Viren und anderer Schadsoftware, die durch einen manuell aufrufbaren Virenscanner bekämpft werden können. Dabei sollen laut Kaspersky auch die für einen umfassenden Schutz erforderlichen Updates dauerhaft kostenlos bleiben.

Anzeige

Gegen einen monatlichen Beitrag in Höhe von zehn Euro bietet das Unternehmen zudem einen permanent laufenden Virenscanner an, der die Dateien, die auf das Smartphone heruntergeladen werden, bereits beim Download auf einen möglichen Virenbefall hin untersucht. Außerdem bietet die Bezahl-Variante einen Schutz für Kalender- und Kontaktdaten sowie für Homebanking-Daten, die im Browser des Handys eingegeben werden.

(dts Nachrichtenagentur)

 

 

 



Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige