Lachs kehrt in die Schweiz zurück

Epoch Times, Mittwoch, 6. Februar 2013 13:31

Nach mehr als 60 Jahren gibt es wieder Lachse in der Schweiz. Das ergab eine Untersuchung der Universität Bern bei einem im Mai 2012 bei Rheinfelden gefangenen Fisch. Damit zeigt sich, dass Lachse den Weg vom Meer zurück in den Rhein finden können.

Mit dem Aufkommen von Wasserkraftwerken war der Lachs seit den 1950ern in der Schweiz ausgestorben. Die Kraftwerke verhinderten die Rückkehr der Fische in ihre angestammten Laichgebiete. Inzwischen wurde die Wasserqualität der Flüsse verbessert und Fischtreppen gebaut. David Bittner, Fischexperte des Kanton Aargau, hofft, dass es in zehn Jahren wieder einen beträchtlichen Bestand in der Schweiz gibt.

(dts Nachrichtenagentur)

 

 



Schlagworte

Natur, Tiere


Anzeige
Anzeige

Weitere aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige