Leck in Gasleitung legt Zugverkehr im Hamburger Hauptbahnhof lahm
Leck in Gasleitung legt Zugverkehr im Hamburger Hauptbahnhof lahm
Foto: dapd/Niklas Weber

Leck in Gasleitung legt Zugverkehr im Hamburger Hauptbahnhof lahm

Epoch Times, Donnerstag, 6. Dezember 2012 19:41

Hamburg – Wegen austretendem Gas ist der Nah- und Fernverkehr am Hauptbahnhof in Hamburg am Donnerstagnachmittag eingestellt worden. Seit 16.07 Uhr müssen Bahnfahrer dort auf die S-Bahn umsteigen und zum Bahnhof Hamburg-Harburg fahren, sagte ein Sprecher der Bahn am Donnerstag. Bei Bauarbeiten in der Nähe der Deichtorhallen war eine Leitung beschädigt worden, woraufhin Gas ausströmte.

Die Feuerwehr sperrte den Bereich weiträumig ab und evakuierte angrenzende Gebäude, wie ein Sprecher sagte. Es bestehe nach wie vor Explosionsgefahr. Wann der Zugverkehr wieder aufgenommen werden könne, sei derzeit nicht klar.

dapd



Schlagworte

Notfälle, Bahn, Verkehr


Sonderthema

Anzeige
Anzeige

Weitere aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige