Medien: Samsung bestätigt Vorstellung des neuen Galaxy S4 am 14. März

Epoch Times, Dienstag, 26. Februar 2013 11:48

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung wird das neue Smartphone-Modell Galaxy S4 am 14. März auf einer Veranstaltung unter dem Motto "Samsung Unpacked" in New York vorstellen. Das bestätigte der Konzern auf dem Mobile World Congress in Barcelona, wie "CNet" berichtet. Damit bestätigt Samsung jüngst aufgekommene Gerüchte um einen möglichen Termin für die Vorstellung des neuen Handys Mitte März.

Anzeige

Das Fünf-Zoll-Smartphone soll über über ein Full-HD-Display und die jüngste Android-Version 4.2.2 verfügen. Zudem ist von einer Kamera mit 13 Megapixeln Auflösung auf der Rück- sowie einer Zwei-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite und Videoaufnahmen in Full-HD-Auflösung die Rede. Samsung ziehe in Erwägung, das Smartphone gemeinsam mit einer neuen Sicherheitssoftware namens Knox zu präsentieren, heißt es in dem Medienbericht weiter. Ab Anfang April soll das Galaxy S4 in Deutschland erhältlich sein.

(dts Nachrichtenagentur)

 

 



Schlagworte

Telekommunikation
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige