"Montreux Jazz Festival"-Mitbegründer Claude Nobs gestorben

Epoch Times, Freitag, 11. Januar 2013 08:18

Der Mitbegründer und langjährige Leiter des "Montreux Jazz Festivals", Claude Nobs, ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Das teilte das Festival am Donnerstagabend auf seiner Internetseite mit. Nobs war an Heiligabend während einer Langlauf-Tour in Caux im Kanton Waadt gestürzt und später nach einer Operation ins Koma gefallen.

Anzeige

Am Donnerstag starb der Festival-Leiter in einem Krankenhaus in Lausanne. Das "Montreux Jazz Festival" ist eines der renommiertesten in Europa und das größte in der Welt nach dem kanadischen "Montreal International Jazz Festival". Nobs hatte das Festival vor knapp 46 Jahren mitbegründet.

(dts Nachrichtenagentur)



Schlagworte

Leute
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige