NDR Kultur Sachbuchpreis geht an belgischen Schriftsteller
NDR Kultur Sachbuchpreis geht an belgischen Schriftsteller
Foto: dapd/Nigel Treblin

NDR Kultur Sachbuchpreis geht an belgischen Schriftsteller

Epoch Times, Dienstag, 20. November 2012 22:41

Hannover – Der belgische Schriftsteller David Van Reybrouck ist mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis ausgezeichnet worden. Sein Buch "Kongo. Eine Geschichte" sei so gewaltig, dass es den Leser weit über den Konflikt im Osten der Demokratischen Republik Kongo hinaus fessle, sagte der Jury-Vorsitzende und NDR Programmdirektor für den Bereich Hörfunk, Joachim Knuth, am Dienstag bei der Verleihung in Hannover.

Anzeige

Eine siebenköpfige Jury hatte über die Vergabe des mit 15.000 Euro dotierten Preises entschieden, der 2012 zum vierten Mal vergeben wurde. Den mit 10.000 Euro dotierten Nachwuchs-Förderpreis der VolkswagenStiftung Opus Primum erhielt Dirk Laab für sein Buch "Der deutsche Goldrausch. Die wahre Geschichte der Treuhand".

dapd



Schlagworte

Kultur, Preise, Sachbuchpreis
Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige