Nina Hoss
Nina Hoss
Foto: Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Nina Hoss musste bei den ersten Dreharbeiten Ruhe lernen

Epoch Times, Mittwoch, 6. Februar 2013 13:47

Filmstar Nina Hoss, bekannt durch den Film "Das Mädchen Rosemarie", hat als junge Schauspielerin bei den Dreharbeiten zunächst Zurückhaltung lernen müssen. "Ich wollte intensiv spielen, mich da reinschmeißen, man steht ja richtig unter Dampf, wenn man von der Schauspielschule kommt", sagte Hoss dem "Zeit-Magazin" über die Dreharbeiten für den Film "Das Mädchen Rosemarie", in dem sie als 20-Jährige die Prostituierte Rosemarie Nitribitt spielte. Am Set habe ihr dann Kameramann Gernot Roll Ruhe empfohlen: "Er sagte dann: Stell dich da mal hin und schicke den Blick nach oben. Das reicht schon. Und plötzlich habe ich gemerkt: Ja, das reicht."

(dts Nachrichtenagentur)



Schlagworte

Leute


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige