Obama: Einigung im US-Haushaltsstreit ist in Sicht

Epoch Times, Montag, 31. Dezember 2012 19:52

Eine Einigung im US-Haushaltsstreit zwischen Demokraten und Republikanern ist nach Angaben von Präsident Barack Obama in Sichtweite - aber noch nicht vollendet. Das sagte Obama am Silvestertag nachmittags (Ortszeit) vor Journalisten im Weißen Haus. Es sei seine Top-Priorität, die drastischen Steuererhöhungen für 98 Prozent der Bevölkerung zu verhindern.

Anzeige

Diese drohen automatisch, ebenso wie Ausgabenkürzungen, wenn bis Mitternacht keine Einigung gefunden wird. Es müsse offensichtlich etwas getan werden, um die Schuldenlage zu verbessern, so Obama weiter. Dies könne aber nur in "ausgewogenen, verantwortungsvollen Schritten" geschehen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH



Schlagworte

Steuern, Livemeldung
Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige