szmtag
Ryan Gosling
Ryan Gosling
Foto: Dave Reichert, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Ryan Gosling will nicht in Liebesfilmen spielen

Epoch Times, Dienstag, 8. Januar 2013 20:32

Der kanadische Schauspieler Ryan Gosling, bekannt unter anderem durch die Hauptrolle in dem Liebesfilm "Wie ein einziger Tag", sieht sich selbst nicht als Hauptdarsteller in diesem Genre. "Ich denke nicht, dass das mein Ziel als Schauspieler ist und ich halte nicht nach derartigen Rollen Ausschau", sagte der 32-Jährige im Gespräch mit der britischen Ausgabe des "OK! magazine". Rollen in Romanzen würden einen gewissen Schauspielertyp verlangen, so Gosling weiter.

Er selbst sehe sich jedoch nicht als besonders gut aussehend und auch nicht als typischen Hauptdarsteller, sondern bevorzuge Figuren abseits des Mainstreams. Gosling spielte bislang in so unterschiedlichen Filmen wie der Nicholas Sparks-Verfilmung "Wie ein einziger Tag", der Tragikkomödie "Lars und die Frauen" und dem Liebesdrama "Blue Valentine". Bei den Golden Globes 2012 war er für seine Darstellung in der Komödie "Crazy, Stupid, Love" und dem Drama "The Ides of March – Tage des Verrats" nominiert.

(dts Nachrichtenagentur)

Schlagworte

Leute, Kino
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
 

Service