Seebeben im Südpazifik

Epoch Times, Mittwoch, 6. Februar 2013 02:41

Für Teile der südlichen Pazifikregion ist am Mittwoch eine Tsunami-Warnung nach einem heftigen Seebeben herausgegeben worden. Das Beben ereignete sich um 2:12 Uhr deutscher Zeit und erreichte nach unterschiedlichen Angaben eine Stärke von zunächst 7,2 bis 8,0, das Epizentrum lag rund 350 Kilometer östlich von Kirakira auf den Salomonen. Spätestens seit dem schweren Seebeben im Indischen Ozean Ende 2004 mit mehreren Hunderttausend Todesopfern sind die potentiell gefährdeten Gebiete permanent in Alarmstimmung.

Damals wurde allerdings eine Stärke von 9,1 gemessen.

(dts Nachrichtenagentur)

 

 



Schlagworte

Salomonen, Erdbeben


Sonderthema

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige