Ski-WM: Deutsche gewinnen Bronze im Teamwettbewerb

Epoch Times, Dienstag, 12. Februar 2013 19:11

Das deutsche Quartett um Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch hat am Dienstag bei der alpinen Ski-Weltmeisterschaft im österreichischen Schladming Bronze im Teamwettbewerb gewonnen. Höfl-Riesch, Lena Dürr sowie Felix Neureuther und Fritz Dopfer konnten sich im Duell um Platz drei gegen das Team aus Kanada durchsetzen. Die Silbermedaille ging an die Schweden, die im Finale gegen das Gastgeberteam aus Österreich unterlagen.

Es ist die dritte Medaille für den deutschen Ski-Verband bei dieser WM. Maria Höfl-Riesch hat bereits Gold in der Super-Kombination und Bronze in der Abfahrt gewonnen.

(dts Nachrichtenagentur)



Schlagworte

Österreich, Ski


Sonderthema

Anzeige

Newsticker

Anzeige
Anzeige
Anzeige