Stephan Weil
Stephan Weil
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Stephan Weil will auch mit knapper Mehrheit in Niedersachsen regieren

Epoch Times, Sonntag, 20. Januar 2013 23:20

SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil will zur Not auch mit nur einer Stimme Mehrheit eine rot-grüne Landesregierung in Niedersachsen bilden. "Damit haben wir in Niedersachsen Erfahrungen, und beim Stand der Dinge habe ich das auch vor", sagte Weil am Sonntagabend in der ARD. Zuvor hatte sich der Sender unter Berufung auf eine Hochrechnung von Infratest dimap darauf festgelegt, dass SPD und Grüne im neuen niedersächsischen Landtag einen Sitz vorne liegen werden. Das ZDF kam zuletzt zu der selben Hochrechnung, nachdem bis auf einen alle Wahlkreise ausgezählt waren.

Der bisherige Ministerpräsident David McAllister (CDU) wollte die ARD-Prognose noch nicht kommentieren. Bevor das amtliche Endergebnis nicht vorliege, werde er dazu nichts sagen.

(dts Nachrichtenagentur)



Schlagworte

NDS, Wahlen


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige