Kondom
Kondom
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Studie: Deutsche sprechen gern und viel über Sex

Epoch Times, Donnerstag, 7. Februar 2013 12:10

Laut der Studie einer Online-Partnervermittlung sprechen die Deutschen angeblich gern und viel über ihr Liebesleben. In einer Parship-Umfrage unter mehr als 1.000 Nutzern gaben über 60 Prozent der Befragten an, offen über ihr Intimleben zu sprechen. Dabei sind Zufriedenheit sowie die Häufigkeit des Sex die beiden wichtigsten Themen.

Anzeige

Hinzu kommt der Austausch über unkonventionelle Vorlieben von Fetisch bis Swingerclub. Vor allem Männer plaudern besonders gern über erotische Fantasien und unkonventionelle Vorlieben, 46 Prozent der Befragten bestätigten, sich offen über eigene Wünsche und Fantasien auszutauschen. Bei den Frauen sind es mit knapp 28 Prozent deutlich weniger. Sie sprechen dafür besonders häufig über Verhütung sowie gesundheitliche Aspekte. Dabei nimmt die Verschlossenheit mit zunehmendem Alter zu: Knapp ein Fünftel der 18- bis 29-Jährigen spricht zumindest mit keinem Außenstehenden über das Intimleben, im Alter von 50 bis 65 ist es über die Hälfte.

(dts Nachrichtenagentur)

 

 

 

 



Schlagworte

Erotik
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige