szmtag

Studie: Kratzen steckt selbst im Video an

Epoch Times, Montag, 4. Februar 2013 08:09

Kratzen steckt an - fast genauso wie Lachen oder Gähnen. Das berichtet die "Apotheken Umschau". Sobald Versuchsteilnehmer eines Experiments an der britischen Universität Hull jemandem in einem Video zuschauten, der sich kratzte, verspürten 60 Prozent von ihnen selbst einen Juckreiz.

Allein das Beobachten aktiviere Gehirnregionen, sogenannte Spiegelneurone, die auch bei der Tätigkeit selbst eingeschaltet sind, so die Forscher. Juckreiz wird – ähnlich wie Schmerz – mit dem Gedächtnis verknüpft. Das bedeutet, dass Personen mit chronischem Pruritus den Juckreiz schon ab einer niedrigeren Schwelle wahrnehmen.

(dts Nachrichtenagentur)

 

 

 

Schlagworte

Wissenschaft, Kurioses
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
 

Service