szmtag
Smartphone-Nutzerin
Smartphone-Nutzerin
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Studie: Smartphones sorgen für 96 Prozent des Handy-Umsatzes

Epoch Times, Mittwoch, 13. Februar 2013 16:11

Smartphones haben innerhalb von wenigen Jahren den deutschen Handymarkt komplett verändert: Erst 2007 kamen sie in die Läden, dieses Jahr werden voraussichtlich vier von fünf verkauften Handys in Deutschland Smartphones sein. Das berichtet der Hightech-Verband Bitkom auf Basis aktueller Prognosen des Marktforschungsinstituts EITO. Der Absatz steigt um 29 Prozent auf rund 28 Millionen Stück. Der Umsatz legt um ein Viertel auf 8,8 Milliarden Euro zu.

Damit entfallen 96 Prozent des Mobiltelefonmarkts auf Smartphones. Insgesamt werden 34,6 Millionen Handys abgesetzt, ein Plus von neun Prozent.

(dts Nachrichtenagentur)

Schlagworte

Telekommunikation
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
 

Service