0 : 0

Torloser Auftakt zu Olympischem Turnier im Frauenfußball

Epoch Times, Mittwoch, 6. August 2008 14:27

Shenyang – Das Olympische Turnier im Frauenfußball hat mit einem 0:0 von Deutschland gegen Brasilien begonnen. Damit wahrten beide Teams ihre Chancen. Sowohl Weltmeister Deutschland als auch Vizeweltmeister Brasilien streben ihre erste Goldmedaille an. 2004 in Athen und 2000 in Sydney musste sich die deutsche Auswahl jeweils mit Bronze zufrieden geben.

Im Olympiastadion Shenyang ließen die deutschen Frauen die brasilianische Starstürmerin Marta kaum zur Entfaltung kommen. Bei den eigenen Chancen aber hatten sie viel Pech. So traf ein Kopfball von Sandra Smisek in der 23. Minute nur die Latte. Und in der 63. Minute verhinderte der Pfosten einen Kopfballtreffer von Renata Costa.

„Ich denke, es war ein gutes Spiel für unser Team“, sagte Bundestrainerin Silvia Neid. „Die Abwehr war perfekt.“ Nächster Gegner der deutschen Fußballfrauen in der Gruppenphase ist am Samstag Nigeria, ehe es am Dienstag gegen Nordkorea geht. (AP)



Folgen Sie unseren aktuellen Nachrichten



Sonderthema

Anzeige
Anzeige

Weitere aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige