szmtag
Lauren Oliver bekommt "Buxtehuder Bulle"
Lauren Oliver bekommt "Buxtehuder Bulle"
Foto: dapd/Philipp Guelland

US-Autorin Oliver wird mit "Buxtehuder Bullen" ausgezeichnet

Epoch Times, Donnerstag, 6. Dezember 2012 14:44

Buxtehude – Die amerikanische Schriftstellerin Lauren Oliver wird am Freitag (7. Dezember) mit dem "Buxtehuder Bullen" für das beste Jugendbuch in diesem Jahr ausgezeichnet. Lauren werde den Preis persönlich entgegen nehmen, teilte die Stadtverwaltung mit. Die Jury unter der Schirmherrschaft des Kritikers Hellmuth Karasek hatte bereits im Juli entschieden, dass die 30-jährige Autorin die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihren Roman "Delirium" erhalten soll.

Anzeige

74 Titel waren in diesem Jahr ins Rennen um den "Buxtehuder Bullen" gegangen, 9 davon hatten das Finale erreicht. Das preisgekrönte Buch ist das zweite Buch von Oliver und der erste Band ihrer sogenannten Amor-Trilogie.

dapd

 



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige