Apotheke
Apotheke
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Umfrage: Apotheken-Nachtdienst für klare Mehrheit der Deutschen wichtig

Epoch Times, Mittwoch, 27. Februar 2013 11:36

Der Nacht- und Notdienst der Apotheken ist für eine deutliche Mehrheit der Bundesbürger ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitsversorgung. Für 36 Prozent der Deutschen ist der Nacht- und Notdienst der Apotheken "wichtig", für 50 Prozent ist es sogar "sehr wichtig", sich auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten mit Arzneimitteln versorgen zu können, wie eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Bundesvereinigung der deutschen Apothekerverbände (ABDA) ergab. Lediglich neun Prozent der Befragten halten den Notdienst für "weniger wichtig", vier Prozent für "überhaupt nicht wichtig".

In den vergangenen zwölf Monaten haben mehr als ein Viertel der Bundesbürger den Apotheken-Notdienst mindestens einmal in Anspruch genommen. Dabei ist er besonders für Familienhaushalte relevant: Jeweils 37 Prozent der 30- bis 44-Jährigen, der Haushalte mit Kindern sowie der Haushalte mit vier und mehr Personen gaben an, den Nacht- und Notdienst der Apotheken innerhalb der letzten zwölf Monate ein- bis fünfmal in Anspruch genommen zu haben. Jede Nacht sowie an Sonn- und Feiertagen sind bundesweit 1.400 Apotheken dienstbereit.

(dts Nachrichtenagentur)

 

 



Schlagworte

Gesundheit, Gesellschaft


Sonderthema

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige