Unternehmensberater Harald Wayer bei Shen Yun.
Unternehmensberater Harald Wayer bei Shen Yun.
Foto: The Epoch Times

Shen Yun in Frankfurt

Unternehmensberater erfreut sich jedes Jahr an Shen Yun

Epoch Times, Samstag, 31. März 2012 22:32

FRANKFURT a. M. - Shen Yun Performing Arts, die Künstlergruppe aus New York trifft auf ihren jährlichen Welttourneen immer häufiger auf „Fans“, die sich auf das neue Programm freuen und staunen, dass es immer noch schöner wird. Am Samstagnachmittag, den 31. März, freute sich der Unternehmensberater Harald Wayer aus Baden Baden über diese Wiedersehen.

„Ich bin jetzt zum dritten Mal, drei Jahre lang in Folge, in dieser Show und sie wird jedes Jahr immer besser, sie ist ganz, ganz toll. Auch finde ich, dass die Lichteffekte, die elektronischen Effekte werden immer besser werden. Ich fand es ganz, ganz toll.“ Das sagte uns Harald Wayer nach der Vorstellung in der Frankfurter Jahrhunderthalle.

Und er fährt fort: „Was ich absolut super finde, sind die Bühnenbilder mit Computeranimation. Die elektronischen Bilder praktisch übertragen auf die realen Darstellungen, die sind mittlerweile fast 1 zu 1. Für mich persönlich liegt darin der gigantischste Effekt. Ich weiß nicht, ob ich das so rüberbringen kann, wie ich es jetzt meine, zumal ich kein Elektronikspezialist bin. Aber wenn man das vergleicht mit Science-Fiction Filmen mit Realdarstellungen, da ist die Verkopplung hier, die finde ich ganz, ganz toll, wie sich die Elektronik und die Künstler vereinigen können.“

Die Hintergründe sind magische Fenster zu vollkommen verschiedenartigen Reichen. Von weiten offenen Weideländern in einem Tanz bis hin zu der imposanten Eleganz der Tang Dynastie Pavillons in einem anderen; von staubigen gelben Schlachtfeldern bis zu tropischen Stränden, Himalajagipfeln und malerischen Landschaften des Gelber-Fluss-Deltas — die digitale Projektion erweitert sich unendlich und verwandelt die Bühne. So wird es auf der Webseite von Shen Yun Performing Arts beschrieben.

Harald Wayer meint, dass er wieder wie in den vergangenen Jahren „ein besonderes Erlebnis, einen schönen Tag“ mitnehmen kann. „Die Show war wirklich ganz toll, es ist ein stetiges Wachsen der Künstler, aber auch der dahinterstehenden Personen, was praktisch die Gesamtdarstellung anbelangt.“ (rls)

Reporterin Qin Huang

The Epoch Times freut sich, Shen Yun von der ersten Stunde an als Medienpartner begleitet zu haben. Wir möchten Ihnen und Ihren Lieben dieses kulturelle Ereignis weiterhin ans Herz legen. Sie finden alle weiteren Orte der Europa- und Welttournee auf der Webseite:

www.ShenYun2012.com



Folgen Sie unseren aktuellen Nachrichten



Sonderthema

Anzeige

Newsticker

Anzeige

Weitere aktuelle Nachrichten

Anzeige
Anzeige