Vermisste Frau nach einer Woche tot aufgefunden
Vermisste Frau nach einer Woche tot aufgefunden
Foto: dapd/Martin Oeser

Vermisste Frau nach einer Woche tot aufgefunden

Epoch Times, Dienstag, 1. Januar 2013 07:17

Gräfendorf – Gut eine Woche nach ihrem Verschwinden ist eine 74-Jährige aus Gräfendorf (Landkreis Main-Spessart) tot aufgefunden worden. Es hätten sich Vermutungen bestätigt, dass die Rentnerin vom Hochwasser mitgerissen und dann abgetrieben wurde, teilte die Polizei am Montagabend mit. Treibgutsammler hätten die Leiche der Frau am Zusammenfluss des Flüsschens Wolfsgraben und der Saale entdeckt, einige hundert Meter von der Stelle entfernt, an der sie vermutlich von der Strömung erfasst worden sei.

Anzeige

Die Frau wurde seit Sonntag vor Heiligabend vermisst. Sie hatte einen Gottesdienst besucht, einem Zeugen war sie aufgefallen, als sie gegen 18.00 Uhr alleine von der Kirche in Richtung Saalebrücke lief. Die Polizei geht davon aus, dass sie dort von der wegen des Hochwassers starken Strömung mitgerissen wurde. Die Suche nach der Frau war zunächst ergebnislos verlaufen.

dapd



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige