Ein Frohes Fest für alle

Wie wird Weihnachten in China gefeiert?

von Ying Hartmüller, Sonntag, 9. Dezember 2012 11:12

 

Anzeige

Wird Weihnachten überall auf der Welt gefeiert? In China, wo das Christentum keine so lange Geschichte und nur geringen Einfluss hat, war Weihnachten lange Zeit ein unbekanntes Fest. Durch den verstärkten Einfluss westlicher Länder wird Weihnachten inzwischen auch in den großen Städten in China gefeiert. Das Fest sieht dort natürlich anders aus, aber eine Gemeinsamkeit gibt es, alle freuen sich auf Weihnachten.

Anders als in Deutschland, ist Weihnachten in China kein offizieller Feiertag, hauptsächlich bekommen einige chinesische Mitarbeiter westlicher Unternehmen für den Nachmittag des 24. und den ganzen 25. Dezember frei. Das bedeutet aber nicht, dass nur wenige Chinesen Weihnachten feiern. Ähnlich wie in Deutschland werden viele große Shoppingzentren in China mit großen Weihnachtsbäumen und bunten Lichterketten dekoriert. In großen Städten sind fast überall Weihnachtsbäume aus Plastik, Christbaumkugeln und rote Weihnachtsmannkostüme zu kaufen. Weihnachten zu feiern, ist also inzwischen auch in China verbreitet.

Nur wenige Chinesen wissen um den religiösen Hintergrund des Weihnachtsfestes und die meisten interessieren sich auch nicht dafür. Da Weihnachten in China hauptsächlich von der jüngeren Generation gefeiert wird, macht es für viele Chinesen den Eindruck, dass Weihnachten eine Mischung aus Valentinstag und Silvester ist. Ein Familienfest ist Weihnachten in China jedenfalls nicht.

Insbesondere am Heiligabend sind Straßen und Plätze von Menschen gefüllt. Viele gehen mit Freunden und Bekannten am Heiligabend ins Karaoke, in Bars oder in Diskotheken. Einige große Shoppingzentren sehen auch große Chancen in dem Fest und locken Kunden mit Sonderangeboten, Unterhaltungsprogrammen und verlängerten Öffnungszeiten in ihre Läden. Auch die Kinder in China haben viel Freude an Weihnachten. In China gilt Weihnachten zwar nicht als Fest für vielfältige Geschenke, dafür gibt es das Frühlingsfest, aber ähnlich wie auf einem Weihnachtsmarkt werden in viele Städten kleine Karussells und bunte Buden für Kinder aufgebaut. Nachts bringen die vielen bunten Weihnachtsfiguren und Beleuchtungen die Kinder zum Staunen. Auch wenn die älteren Chinesen keinen großen Bezug zu Weihnachten haben, einen Grund zur Freude haben auch sie: Weihnachten ist schon da, das Frühlingsfest ist nicht mehr weit.

 



Folgen Sie unseren aktuellen Nachrichten

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige