szmtag

Zeitung: PlayStation 4 soll etwa 430 US-Dollar kosten

Epoch Times, Donnerstag, 7. Februar 2013 17:02

Der Elektronikkonzern Sony will seine PlayStation 4 einem Medienbericht zufolge Ende des Jahres und damit pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Handel bringen. Wie die japanische Zeitung "Asahi Shimbun" berichtet, soll die neue Spielekonsole um die 430 US-Dollar (etwa 320 Euro) kosten. Zudem soll der Nachfolger der im November 2006 erschienenen PS3 über eine Touchpanel-Steuerung zu bedienen und leicht mit sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook zu verbinden sein.

Anzeige

Die technischen Details werde Sonys Spiele-Chef Andrew House bei einer Veranstaltung am 20. Februar in New York verkünden, hieß es. Sony selbst äußerte sich nicht zu dem Bericht.

(dts Nachrichtenagentur)



Anzeige
Anzeige
Anzeige