szmtag

Zwei Tote bei Bahnunglück in Sachsen

Epoch Times, Freitag, 4. Januar 2013 20:38

Bei einem Bahnunglück im sächsischen Vogtland sind am Freitag zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden Personen, die bei Mehltheuer mit Gleisarbeiten beschäftigt waren, von einem Zug der Vogtlandbahn erfasst. Die 50-jährige Frau war sofort tot, der ebenfalls 50-jährige Mann erlag kurz darauf am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen war eine Firma mit dem Abbau einer automatischen Sicherungsanlage betraut, die bei Bauarbeiten an Bahnstrecken zum Einsatz kommt, die andere in diesem Zusammenhang mit der Sicherung der im Gleisbereich Arbeitenden beauftragt. Weshalb beide Personen zu nah an das Gleis gerieten, ist derzeit völlig unklar. Die zweigleisige Bahnstrecke war an der Unfallstelle für circa vier Stunden voll gesperrt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige