Meeresklima erleben

Ein echtes Meeresmikroklima genießen – das können Besucher in Chicago, der größten Stadt von Illinois in den USA in den GALOS Salz- und Jodhöhlen. Dabei wird natürliches Meersalz aus dem …

Ein echtes Meeresmikroklima genießen – das können Besucher in Chicago, der größten Stadt von Illinois in den USA in den GALOS Salz- und Jodhöhlen. Dabei wird natürliches Meersalz aus dem Schwarzen Meer eingesetzt, das mit all seinen wertvollen Spurenelementen und Mineralien ein negativ ionisiertes Meeresklima erzeugt. Diese Höhlen wurden in jahrelanger Forschungsarbeit von ukrainischen und polnischen Wissenschaftlern technologisch ausgearbeitet. Entwickler ist die Firma Everet, die bereits in zahlreichen Ländern das Alleinvertriebsrecht für die GALOS Salz- und Jodhöhlen besitzt.

Diese Grotten sind nicht nur Wellness-Oasen zum Entspannen und Wohlfühlen, sondern werden vor allem auch wegen ihrer therapeutischen Wirkung bei Erkrankungen der Atemwege, des Herz-Kreislauf-Systems, des Verdauungsapparates, bei Hautproblemen, Fehlfunktionen des vegetativen Nervensystems u.a. besucht. Die Konzentration des Salzes in den Höhlen entspricht bei einer 45-minütigen Sitzung einem dreitägigen Aufenthalt am Meer. (cg)